Zusätzliche Sichtbarkeit in der Branche

"Eine Prise Leipzig"

Bis zu 50 Prozent Rabatt auf Börsenblatt-Anzeigen.

Durch die Absage der Leipziger Buchmesse ist eine wichtige Plattform für die Präsentation Ihrer Neuerscheinungen weggefallen. Um Ihnen eine alternative Möglichkeit zu geben, Ihr Programm der Branche vorzustellen, haben wir ein besonderes Angebot für Sie:

Alle Verlage der Beitragsgruppen 1-13 erhalten auf Buchanzeigen im Börsenblatt einen Nachlass in Höhe von 50% auf den Listenpreis, alle Verlage der Beitragsgruppe 14-22 in Höhe von 25%.

Dies betrifft alle Produktanzeigen im gedruckten Börsenblatt, ausgenommen sind lediglich Anzeigen im redaktionellen Bereich und Rubrikanzeigen.
Das Angebot ist befristet und gilt für Buchungen, die ab dem 09.03. bei uns eingehen für alle Hefte bis einschließlich Heft 27 (ET 02.07.2020).

Was müssen Sie dafür tun?
Geben Sie einfach bei der Buchung Ihre Beitragsgruppe an* und beziehen Sie sich auf unser Angebot – dann erhalten Sie im genannten Zeitraum die reduzierten Anzeigepreise.

Melden Sie sich bei den nebenstehenden Kontakten oder unter 069/1306-220 sowie anzeigen@mvb-online.de

*Zur Festsetzung und Überprüfung der Höhe dieses beitragsgruppenabhängigen Tarifs wird der Bucher seine Beitragsgruppe als Mitglied des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. mitteilen und ermächtigt MVB, die für die Überprüfung der Höhe des Anzeigentarifs notwendigen Auskünfte beim Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. einzuholen.