Buchjournal Magazin

Das Kundenmagazin für Ihre Werbung

Mit einer Buchung im Buchjournal erhalten Sie – IVW-geprüft – den größten Werbenutzen für Ihr Budget: Mit einem TKP von nur 4,43 Euro erreichen Sie 1,17 Millionen Leserinnen und Leser und werben so im beliebtesten und meistgelesenen Kundenmagazin im deutschen Buchhandel. Erreichen Sie mit Anzeigen und Advertorials die ideale Zielgruppe für Ihre Neuerscheinungen: Buchjournal-Leserinnen und -Leser lesen überdurchschnittlich viel, haben einen höheren finanziellen Spielraum und kaufen mehr Bücher im Vergleich zur deutschsprachigen Bevölkerung.

Mit seinem breiten Themenspektrum ist das Buchjournal die ideale Plattform zur Präsentation Ihrer Autorinnen und Autoren und deren Neuerscheinungen. Das Buchjournal präsentiert Ihre Produkte mit hochwertigen Advertorials und setzt Ihre Inhalte professionell in redaktionelle Beiträge um. Die Aufbereitung Ihrer Vermarktungsinhalte orientiert sich dabei konsequent und kompetent an den Interessen und Informationsbedürfnissen Ihrer Zielgruppen.

Aber Print ist nicht alles: Um die Sichtbarkeit Ihrer Titel zu erhöhen, werden sie neben der Platzierung im Heft zusätzlich online im Newsletter, auf unseren Social-Media-Kanälen (ab einer 1/1-Seite) sowie auf www.buchjournal.de präsentiert. Außerdem werden alle Premium-Advertorials in einem eigenen Videoformat auf unseren Kanälen vorgestellt.

Auch den Buchhandel unterstützen wir in der digitalen Verbreitung des Buchjournals. Mit Social-Media-Material in Form von Bildern und Videos sowie Webshop-Bannern können Buchhandlungen digital für ihr Kundenmagazin werben. Sie erhalten das Buchjournal zusätzlich als digitales Heft, in dem die vorgestellten Bücher per ISBN direkt in den Webshop der jeweiligen Buchhandlung verlinken (Beispiel Buchhandlung Anton Pfeiler). Zusätzlich nutzen über 190 Buchhandlungen die Individualisierungsoption über www.meinbuchjournal.de und machen das Buchjournal – mit eigenen Grußworten sowie Lese- und Veranstaltungstipps auf den Umschlagseiten – zu ihrem persönlichen Kundenmagazin (Beispiel Buchhandlung Bräunling).

Das aktuelle Heft zum Reinblättern finden Sie hier: Buchjournal 5/2022.

Neu im Buchjournal: die Lesemotive

Um Ihre Bücher noch besser zu präsentieren nutzen wir den neuen Lesemotive-Standard. Durch eine angepasste Gestaltung, die die unbewussten Bedürfnisse von potenziellen Buchkäuferinnen und -käufern auf neurowissenschaftlicher Basis bewusst adressiert, sorgen wir für mehr Orientierung und zusätzliche Kaufimpulse. So setzen wir die Lesemotive um:

  • Am sichtbarsten wird dies bei der Gestaltung des Buchjournal-Covers: Um unsere Leserschaft emotionaler anzusprechen, zeigen wir zukünftig auf der U1 nicht mehr die Autorinnen und Autoren, sondern inszenieren das Lesemotiv des vorgestellten Titels, indem beispielsweise Elemente des Buchcovers aufgegriffen werden. Das Buchcover selbst wird aus gestalterischen Gründen nicht auf der U1 abgebildet.
  • In den größeren Advertorials (3/1, 2/1, 5/3) wird das Lesemotiv durch stimmungsvolle Fotos und Abbildungen, passende Farbgestaltung oder die Integration von Buchcover-Elementen gestalterisch hervorgehoben.
  • Bei kleineren Formaten (1/1 und kleiner) wird die Vermittlung des jeweiligen Lesemotivs durch Dachzeilen, Headlines, Teaser und Hervorhebungen erreicht.

Termine

Den Terminplan für das Buchjournal finden Sie unter Termine.

Downloads

Mediadaten

Eine Übersicht aller Buchjournal-Formate sowie eine Preisübersicht für 2023 finden Sie in den Buchjournal Mediadaten 2023.

Auflage

Laut IVW II/2022:

  • Druckauflage: 173.180 Exemplare (IVW-geprüft, II/2022)
  • Verbreitete Auflage: 158.102 Exemplare (IVW-geprüft, II/2022)

Zusätzlich drucken wir 12.650 Exemplare für zwei Buchhandlungs-Filialisten.

Die geplante Gesamtauflage 2022 des Buchjournals inklusive Sondertitel beträgt: 195.000 Exemplare (Druckauflage), davon werden 39.600 Exemplare (Stand Januar 2022) mit individuellem Umschlag in über 190 Standorten verbreitet.

AWA 2022

Wie werbewirksam das Buchjournal als führendes Kundenmagazin im deutschen Buchhandel ist, zeigt die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2022: Mit einem TKP von 4,43 Euro bei 1.000 Kontakten liegt das Buchjournal erneut auf Rang 1 aller Titel der AWA.

Zahlen, die überzeugen:

  • 1,17 Millionen Menschen lesen das Buchjournal.
  • 12,9 Millionen Menschen oder 18,3 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung kennen das Buchjournal.
  • 62,1 Prozent der Buchjournal-Leserschaft haben eine hohe Ausgabebereitschaft bei Büchern
  • 61,2 Prozent aller Lesenden sehen sich als Experteninnen und Ratgebern bei Büchern.

Buchjournal-Leserinnen und -Leser sind überdurchschnittlich gebildet, vielseitig interessiert und verfügen über eine überdurchschnittlich hohe Kaufkraft. Sie kaufen deutlich mehr Bücher als der Durchschnitt und lesen mehrmals in der Woche oder sogar täglich.

Weitere überzeugende Daten und Fakten finden Sie in unserem Buchjournal AWA-Folder 2022.

Anzeige buchen

Unser Anzeigenteam ist gerne für Sie da und berät Sie zu allen Buchungen rund ums Buchjournal.